Sie sind momentan in:

#169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers)

Cover aufklappen
#169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers)
#169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers) #169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers)
#169: Der letzte Werkelmann (Jörg A. Eggers)
Preis 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lagernd.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kostenlose Lieferung in Österreich ab einem Bestellwert von 20,00 €.

Edition Der Österreichische Film: 151-175

Bestelle jetzt die Edition
Edition Der Österreichische Film: 151-175
und spare 13,96 €
gegenüber den Einzelpreisen!

Schreibe die erste Kundenmeinung

Inhalt

Details

Wien, wenige Tage vor den Schüssen von Sarajewo, dem Ausbruch dessen, was man erst den Großen, später schlichter den Ersten Weltkrieg nennt: Arbeitssuchende aus den Kronländern strömen in die Hauptstadt des Kaiserreichs auf der Suche nach einem besseren Leben, selbst wenn’s die Fabrikhallenhölle ist. Eine neue Gesellschaftsschicht wächst da immer rapider vor sich hin, die Stadt quillt über vor Armen, Arbeitern, Arbeitslosen; Arbeitskämpfer hört man immer lauter, besser, deutlicher, die demokratisch-progressiven Kräfte beharken im Parlament das immer gewaltsinnigere Bürgertum, der Adel ahnt stark sein Ende, die Armee macht sich genozidale Gedanken und mobil … Alldieweil dem Arbeiter geht´s wie immer, nämlich schlecht, aber machen wir uns nichts vor, es könnte sich auch noch alles zum Schlimmeren wenden, wie der alte Werkelbauer weiß, und deshalb dem kranken Kind sagt, dass der Tod wie ein Sonntag im Wurstelprater sei. Olaf Möller

„Eine ,Geschichte kleiner Leute’ wird zum Stück Zeitgeschichte...“ Peter Spiegel
Technische Details
  • Laufzeit: 88 Min.
  • Bild: 4:3 s/w
  • Ton: DD 2.0
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch für Hörbehinderte
Produktinfo

Zusatzinformation

Interpret PUTZ, HANS / HÜBNER, BRUNO / PETTERS, HEINZ / MANGOLD, ERNI
Genre Ö-Film / Edition Der Standard
Label Hoanzl
Art. Nr. 05769-8
EAN 9006472015772
Medium DVD
Set-Inhalt 1
Veröffentlichungsdatum 08.10.2010
FSK Nein
Preis-Code ED07

Ähnliche Produkte aus diesem Genre

Schreib Deine eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder registrieren

schließen X

Wir freuen uns über Feedback!

Wie gefällt dir der Hoanzl-Shop?

"Geht so gor net."

Sicherheitsabfrage

Bitte beantworte folgende Frage:
Aus wievielen Buchstaben besteht das Wort HOANZL? *

* Pflichtfelder

Do ka Feedback gebn

Impressum | AGB | Datenschutz