Sie sind momentan in:

Josef Hader: Filme und mehr

Josef Hader: Filme und mehr
Preis 20,50 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lagernd.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kostenlose Lieferung in Österreich ab einem Bestellwert von 20,00 €.

Inhalt

Details

Der Begriff des Volksschauspielers ist zwar ein wenig aus der Mode gekommen, aber wenn es jemanden gibt, auf den Charakterisierung zutrifft, dann ist es ohne Zweifel Josef Hader, der dank seiner unglaublich populären Kabarettprogramme - allein Privat wurde von rund 500.000 Menschen gesehen - und seiner zahlreichen Filmrollen in einer Klasse für sich spielt. Seine Darstellung des mehr als zerknautschten Ex-Polizisten und Irgendwie-Privatdetektivs Simon Brenner, nach den Krimis von Wolf Haas (Komm süßer Tod, Silentium, Der Knochenmann, Das ewige Leben) ist längst in die Filmgeschichte eingegangen. Viele sind geneigt zu sagen, Josef Hader sei Brenner.
Doch Josef Hader hat längst bewiesen und beweist es stets aufs Neue, dass er sich mit einem ihm zugeschriebenen Rollenfach nicht begnügt, und spätestens mit der grandiosen Darstellung des Schriftstellers Stefan Zweig in Maria Schraders Vor der Morgenröte hat er sich auch im „ernsten“ Fach eindringlich zu Wort gemeldet. Und auch sein Regiedebüt Wilde Maus, das bei den Berliner Filmfestspielen 2017 seine Premiere feierte, sorgte für berechtigtes Aufsehen.
Dieses Buch - es ist das erste über Josef Hader als filmische Größe - unternimmt gemeinsam mit dem Kabarettisten / Schauspieler / Drehbuchautor / Regisseur eine Reise von den Anfängen bis zu den aktuellen Höhepunkten in seinem Schaffen. Ein ausführliches Gespräch mit Josef Hader und mehrere Textbeiträge namhafter Autorinnen und Autoren geben Einblick in die Vielschichtigkeit seiner Kunst, die unter anderem darin besteht, die Menschen zu unterhalten und zugleich zum Nachdenken über die Welt und über sich selbst anzuregen - eine schwierige Kunst, die Josef Hader wie kaum ein Anderer meisterlich beherrscht.

Andreas Ungerböck (Autor, Hg.)
Geboren 1960. Studium der Theaterwissenschaft und der Publizistik in Wien, 1988 Dissertation über Rainer Werner Fassbinder. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, zuletzt: "Spike Lee" (2006, mit Gunnar Landsgesell; Bertz+Fischer), "Revanche - Ein Film von Götz Spielmann" (2009, substance media), "Ang Lee und seine Filme" (2009, mit Michael Pekler; Schüren), "Peter Patzak" (2009, mit Karin Moser; Filmarchiv Austria). Langjähriger Katalog-redakteur der Viennale. Ko-Herausgeber des Filmmagazins "ray" und des Style-Magazins "FAQ".
Details
  • Taschenbuch
  • 192 Seiten
Produktinfo

Zusatzinformation

Interpret UNGERBÖCK, ANDREAS (HRSG.)
Genre Buch
Label Schüren
Art. Nr. 712850-7
EAN 9783894728502
Medium Bücher
Set-Inhalt 1
Veröffentlichungsdatum 22.09.2017
FSK Nein
Preis-Code V18

Ähnliche Produkte aus diesem Genre

Schreib Deine eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder registrieren

schließen X

Wir freuen uns über Feedback!

Wie gefällt dir der Hoanzl-Shop?

"Geht so gor net."

Sicherheitsabfrage

Bitte beantworte folgende Frage:
Aus wievielen Buchstaben besteht das Wort HOANZL? *

* Pflichtfelder

Do ka Feedback gebn

Impressum | AGB | Datenschutz