Sie sind momentan in:

#098: Hat Wolf von Amerongen Konkursdelikte begangen? / Knittelfeld

#098: Hat Wolf von Amerongen Konkursdelikte begangen? / Knittelfeld

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

#098: Hat Wolf von Amerongen Konkursdelikte begangen? / Knittelfeld
mit FRIEDL, GERHARD DVD
Preis 7,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lagernd.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kostenlose Lieferung in Österreich ab einem Bestellwert von 20,00 €.

Geschätzte Kundinnen, geschätzte Kunden,

Sie können im Hoanzl-Shop alle vorrätigen Artikel bestellen.
Natürlich freuen wir uns, wenn Sie auf diesem Weg gerade jetzt CDs und DVDs aus unserem Angebot erwerben.
Unser Lager liefert die bestellten Waren wie gewohnt zuverlässig aus.

Wir wünschen Ihnen alles Gute

Ihr Hoanzl Team

ODER
Edition Der Österreichische Film: 076-099

Bestelle jetzt die Edition
Edition Der Österreichische Film: 076-099
und spare 8,97 €
gegenüber den Einzelpreisen!

Schreibe die erste Kundenmeinung

Inhalt

Details

„Ein irritierender und faszinierender Assoziationsraum von Verschwörung, Tod und Verbrechen.“ Die Jury zur Verleihung des Deutschen Kurzfilmpreis über „Hat Wolff von Amerongen Konkursdelikte begangen?“

In Hat Wolff von Amerongen Konkursdelikte begangen? folgt Friedl den verbrecherischen Verstrickungen und Gebrechen deutscher Wirtschaftsdynastien im 20. Jahrhundert.

Mitglieder einer Familie Pritz, von der im Lauf des Films eine komplizierte Genealogie entworfen wird, verüben Verbrechen verschiedenster Art und Ausmaße. Männer werden erschlagen, weil sie Spielschulden nicht begleichen; Kinder werden misshandelt und ausgesetzt; Werkzeug wird gestohlen und vergraben; Ehemänner werden in Serie unter die Erde gebracht. Die tatsächlichen Tatbestände und die öffentliche Meinung darüber beginnen sich zu überlagern, faktische Wahrheit und deren Gehalt fallen auseinander, und so verhält es sich mit diesem Film, der nicht die Geschichte der Stadt Knittelfeld schreibt, sondern die Geschichte einer Stadt wie Knittelfeld: Das Historische findet auf den Seiten des Chronik-Ressorts statt. (Bert Rebhandl)

HAT WOLFF VON AMERONGEN KONKURSDELIKTE BEGANGEN?

Ö/D 2004

Regie/Drehbuch/Kamera/Schnitt/Produktion: Gerhard Friedl
Produzenten: Laura Einmahl, Natalie Lambsdorff. Ivette Löcker, Evi Stangassinger
Co-Produzent: Werner Dütsch/WDR
Sprecher: Matthias Hirth

KNITTELFELD - STADT OHNE GESCHICHTE

Ö 1997

Regie: Gerhard Friedl
Produzenten: HFF München
Co-Produzent: Werner Dütsch/WDR
Schnitt: Gerhard Friedl
Sprecher: Matthias Hirth
Technische Details
  • Laufzeit: 105 Min.
  • Bild: 16:9
  • Ton: DD 2.0
  • Sprache: Deutsch
Produktinfo

Zusatzinformation

Interpret FRIEDL, GERHARD
Genre Ö-Film / Edition Der Standard
Label Hoanzl
Art. Nr. 05448-8
EAN 9006472009108
Medium DVD
Set-Inhalt 1
Veröffentlichungsdatum 25.10.2007
FSK Nein
Preis-Code ED07

Ähnliche Produkte aus diesem Genre

Schreib Deine eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder registrieren

schließen X

Wir freuen uns über Feedback!

Wie gefällt dir der Hoanzl-Shop?

"Geht so gor net."

Sicherheitsabfrage

Bitte beantworte folgende Frage:
Aus wievielen Buchstaben besteht das Wort HOANZL? *

* Pflichtfelder

Do ka Feedback gebn

Impressum | AGB | Datenschutz