Sie sind momentan in:

Holy Noon

Holy Noon

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Holy Noon
mit MAIKA LP (analog)
Preis 22,99 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten innerhalb Österreichs

Verfügbarkeit: Lagernd.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kostenlose Lieferung in Österreich ab einem Bestellwert von 20,00 €.

Inhalt

Details

MAIKA - das ist die Sängerin und Produzentin Maika Küster. Das Solodebüt „Holy Noon“ zeigt zwei Seiten der Essener Musikerin: rauer Synthie-Pop und hypnotischer Singer/Songwriter-Soul. Ein sinnliches, genreloses Album mit einer hellen und einer dunklen Seite.
Am Mittag erreicht die Sonne ihren Höchststand; der Tag teilt sich in zwei Hälften. Eine helle und eine dunkle Seite: das schwebte Maika Küster vor, als sie ihr Debütalbum als MAIKA konzeptionierte. Mit ihrem Quintett hatte sie bereits vier Songs live eingespielt, meditative Stücke mit Kontrabass und Klavier. Die A-Seite von „Holy Noon“ war komplett: hypnotischer Folk, kantiger Soul und verwunschener Indie, gesungen von einer charismatischen Sängerin. Nur noch eine Spur von Jazz ist aus dieser betörenden Melange herauszuhören.
Denn das Album verlangte mehr, so Maika: „Ich habe nach einem Gegengewicht gesucht. Es entspricht einfach nicht meinem Lebensgefühl, nur Kontemplatives aufzunehmen. Es brauchte noch dancige Songs mit Tiefe.“ So hat sie, fast ausschließlich in Eigenregie, die B-Seite produziert. Darauf: tanzbare Beats, Anklänge an die Achtziger und und an elektronischen Pop. Sphärische Synthesizer, metallische
Drums und betörende Streicher (von Maika selbst am Mellotron eingespielt).„Holy Noon“ ist eine jederzeit überraschende Platte. Die poetischen Texte kreisen um Vergänglichkeit und Gier, aber auch um Sinnlichkeit und Verlangen.
Für den mal folkig versponnenen, mal am Post-Rock/Jazz einer Melanie de Biasio orientierten Klang sorgte eine feinfühlige Band, in der Anthony Greminger (drums) und Yannik Tiemann (Bass) Jan Krause (Gitarre) und Benedikt Ter Braak (Piano) mitspielen.
Und dann ist da diese Stimme. Maika ist hörbar im Jazz geschult - und doch mit ihrem
außergewöhnlichen Gesang in allen Genres zu Hause. Sie kann zärtlich säuseln und lasziv flüstern und sie kann druckvoll eine Melodie begleiten. Dies ist eine außergewöhnlich klare Stimme, die jeden Jazzstandard zu veredeln vermag. Aber diese Zeiten sind vorbei. MAIKAs „Holy Noon“ ist das reife Werk einer Musikerin, die viel zu erfindungsreich ist, um nur Jazz zu machen.
Tracklist
  • A Seite
  • WTCHSONG 04:17
  • This too will end 05:40
  • Sealion 04:22
  • GONGS BONGS 02:53
  • B Seite
  • Away 04:28
  • Harvest Time 05:02
  • Holy Noon 03:54
  • WYAN 05:43
  • Little Lizard 03:35
Produktinfo

Zusatzinformation

Interpret MAIKA
Genre Pop
Label Jazzhaus Records
Art. Nr. X35000226-6
EAN 4260075862262
Medium LP (analog)
Set-Inhalt 1
Veröffentlichungsdatum 19.04.2024
FSK Nein
Preis-Code 1500

Ähnliche Produkte aus diesem Genre

Schreib Deine eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder registrieren

schließen X

Wir freuen uns über Feedback!

Wie gefällt dir der Hoanzl-Shop?

"Geht so gor net."

Sicherheitsabfrage

Bitte beantworte folgende Frage:
Aus wievielen Buchstaben besteht das Wort HOANZL? *

* Pflichtfelder

Do ka Feedback gebn

Impressum | AGB | Datenschutz