Sie sind momentan in:

In der blauen Nos'n

In der blauen Nos'n

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

In der blauen Nos'n
Preis 14,99 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit: Lagernd.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kostenlose Lieferung in Österreich ab einem Bestellwert von 20,00 €.

Geschätzte Kundinnen, geschätzte Kunden,

Sie können im Hoanzl-Shop alle vorrätigen Artikel bestellen.
Natürlich freuen wir uns, wenn Sie auf diesem Weg gerade jetzt CDs und DVDs aus unserem Angebot erwerben.
Unser Lager liefert die bestellten Waren wie gewohnt zuverlässig aus.

Wir wünschen Ihnen alles Gute

Ihr Hoanzl Team

Inhalt

Details

Rudi Koschelu - Blaue Nos’n. Ein Grußwort.
Rudi Koschelu, Urgestein der Wiener Volksmusikszene, Ottakringer mit Leib und Seele, Beherrscher der Wiener Kontragitarre und des Wiener Dudlers - legt seine musikalischen Memoiren auf. Als aufmerksamer Chronist schwelgt er in Erinnerungen, beginnt bei den unvergesslichen Liebhartstaler Stammtischen der Wienerlied singenden Wirtin Anny Demuth (1931-1996), marschiert zum Naschmarkt, macht eine Dudler-Therapie und widmet Stücke seinen Wegbegleitern wie Schrammelquartettkollege Richard Motz oder Geigenbauer Peter Tunkowitsch, der ihm seine geliebten Gitarren in Schuss hält. Erfreulich modern kommen hier auch Liebeslieder ans Tageslicht, die ja sonst im Gehege der Wienerlieder eher rar gesät sind. Musikalisch bleibt der erfahrene Musikant Koschelu der Tradition verhaftet (inklusive Swing und Blues) und mit dem Texten tut sich der Sänger Koschelu leicht. Gerne hat er dabei Ideen und Einwürfe vom großen Musiker- und Freundeskreis aufgegriffen und Lieder gemeinsam geschrieben. Rudi Koschelus Repertoire als Heurigenmusiker ist nach 40 Jahren so immens groß, allein dafür müsste er noch ausgezeichnet werden, wenn das nicht schon 2015 in Form des Goldenen Verdienstzeichens des Landes Wien geschehen wäre. Mit diesem profunden Wissen um Tradition hat er im Laufe seines Musikerlebens einiges selbst geschrieben und komponiert - und nun mit Knöpferlspielerin Marie-Theres Stickler eingespielt: eine wirklich gute Idee!
Susanne Schedtler, Wiener Volksliedwerk

Ein ungleiches Packl. In der blauen Nos’n.
Ich bin vom Land - er ist aus der Stadt.
Ich bin eine Frau - er ist ein Mann.
Ich bin (noch) jung - er ist jung geblieben.
Ich spiele Knopf - er spielt Kontra.
Er ist laut, ich eher leise.
Was uns verbindet? Die zeitlose ungeheure Leidenschaft zum Wienerlied, zu den zigtausenden Liedern und den unvergleichlichen Interpretationen unserer VorgängerInnen. Soviel steht fest.
Doch die wichtigste Frage: Wie hat alles begonnen?
In Wien Ottakring, im August 2014 beim Heurigen „Zum G‘spritzten“ in der Heigerleinstraße. Ich durfte einspringen und mit Rudi Koschelu und Kurt Girk (1932-2019) einen Abend lang spielen - eine Offenbarung. Seitdem treten wir regelmäßig auf - in Wien, verreisen gelegentlich und spielen auf Konzertbühnen. Am „Besten“ sind wir jedoch beim Heurigen, wenn wir die Leute „anstrudeln“, also direkt am Tisch sitzen und musikalische Wünsche erfüllen. Das ist die schönste Art und Weise Wienerlied zu spielen.
Zur Abwechslung gibts auf diesem Album ausschließlich neue Kompositionen zu hören. Denn das Wienerlied lebt. Es wächst, gedeiht, verändert sich und ist im nächsten Moment dann doch wieder so wie es schon immer war - Hauptsache „leiwand“. Weil: „Jedes Wienerlied is‘ wahr“. - O-Ton Rudi Koschelu.
Marie-Theres Stickler, Wien im November 2019
Tracklist
  • 1. Wiener Musik, bist mei’ Musik
  • 2. Der Therapie Dudler
  • 3. Der Sandler vom Naschmarkt
  • 4. I bin verliabt
  • 5. Tanz für Motz
  • 6. Mei schena Tram
  • 7. Hörst Mad’l
  • 8. Des macht die Liab
  • 9. I steh' auf Wean
  • 10. Servus Tunkowitsch
  • 11. I muaß immer dudeln
  • 12. Di' hat mir der Himmel g’schenkt
  • 13. A klan’s Liad zur Erinnerung
  • 14. Auf amol
  • 15. Bubu Marsch
  • 16. Mir g’fallt jedes Liad, wenn’s aus Wien is’
  • 17. A Weana
  • 18. Wann i so durch Wean geh'
  • 19. Mir fehlt mei’ Freind
  • 20. Wennst mi’ nimmer willst
  • 21. Was is’ heut’ no' echt?
Produktinfo

Zusatzinformation

Interpret KOSCHELU, RUDI / STICKLER, MARIE-THERES
Genre Wienerlied
Label Fischrecords
Art. Nr. 09020-2
EAN 9006472036869
Medium CD
Set-Inhalt 1
Veröffentlichungsdatum 13.03.2020
FSK Nein
Preis-Code BG

Ähnliche Produkte aus diesem Genre

Schreib Deine eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder registrieren

schließen X

Wir freuen uns über Feedback!

Wie gefällt dir der Hoanzl-Shop?

"Geht so gor net."

Sicherheitsabfrage

Bitte beantworte folgende Frage:
Aus wievielen Buchstaben besteht das Wort HOANZL? *

* Pflichtfelder

Do ka Feedback gebn

Impressum | AGB | Datenschutz