Sie sind momentan in:

Dilogie: Auf der Flucht (Fremdenzimmer / Die Reise der Verlorenen)

Dilogie: Auf der Flucht (Fremdenzimmer / Die Reise der Verlorenen)

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Dilogie: Auf der Flucht (Fremdenzimmer / Die Reise der Verlorenen)
Preis 29,99 €

inkl. MwSt. inkl. Versandkosten innerhalb Österreichs

Verfügbarkeit: Lagernd.

Lieferzeit: 2-5 Werktage

Kostenlose Lieferung in Österreich ab einem Bestellwert von 20,00 €.

Geschätzte Kundinnen, geschätzte Kunden,

Sie können im Hoanzl-Shop alle vorrätigen Artikel bestellen.
Natürlich freuen wir uns, wenn Sie auf diesem Weg gerade jetzt CDs und DVDs aus unserem Angebot erwerben.
Unser Lager liefert die bestellten Waren wie gewohnt zuverlässig aus.

Wir wünschen Ihnen alles Gute

Ihr Hoanzl Team

Inhalt

Details

Zwei selbstständige Stücke, zusammengehalten durch eine inhaltliche Klammer - so lässt sich die Josefstädter Dilogie AUF DER FLUCHT beschreiben. Peter Turrini und Daniel Kehlmann werfen hierfür ein Auge auf Menschen, die gezwungen sind ihre Heimat zu verlassen, aber auch auf den Umgang mit diesen Flüchtlingen durch die Gesellschaft, auf die sie treffen.

Ein verlorener Sohn steht im Mittelpunkt von Peter Turrinis Stück FREMDENZIMMER. Doch es ist gar nicht Hertas verschwundener Sohn, der da plötzlich im Wohnzimmer steht. Es ist Samir, syrischer Flüchtling und der deutschen Sprache nicht mächtig. Gustl reagiert wenig begeistert, doch Hertas Entscheidung steht fest: Samir bleibt! Doch welche Folgen dies für Hertas und Gustls Beziehung mit sich bringt, können beide noch nicht ahnen.

VON Peter Turrini
REGIE: Herbert Föttinger
MIT: Ulli Maier, Erwin Steinhauer, Tamim Fattal

Das Schicksal der St. Louis und ihrer Passagiere beschreibt Daniel Kehlmann in DIE REISE DER VERLORENEN: 937 Juden versuchen im Jahr 1939 nach Kuba zu gelangen, doch: kein Flüchtling darf mehr ins Land. Zähe Verhandlungen zwischen unterschiedlichsten Parteien beginnen, denn eines muss verhindert werden: die Rückkehr nach Deutschland...

VON Daniel Kehlmann
REGIE: Janusz Kica
MIT: Herbert Föttinger, Raphael von Bargen, Sandra Cervik, Maria Köstlinger u.v.m.

Zwei Aufzeichnungen aus dem Theater in der Josefstadt
Inhalt: DVD FREMDENZIMMER / DVD DIE REISE DER VERLORENEN / BOOKLET


Pressestimmen...

DIE REISE DER VERLORENEN

"Das Buch von Daniel Kehlmann ist erschütternd, die Aufführung ist atemberaubend. Regisseur Janusz Kica trainierte die über 50 Akteure perfekt. [...] Die knapp zwei Stunden ohne Pause dauernde, sich stetig steigernde Josefstädter Aufführung ergreift." (Die Presse)

"Daniel Kehlmann erzählt in seinem neuesten Stück eine Geschichte über Menschen auf der Flucht. Doch nicht die Flucht an sich rückt in den Fokus, vielmehr die Tatsache, dass Menschen sich in einer Situation wiederfinden, in der sie ohnmächtig zum Spielball politischer und wirtschaftlicher Einflüsse werden. Ein Stück, das zum Nachdenken anregt." (Wiener Zeitung)

"Aus dem wirklich großartigen Ensemble ragen zwei Personen heraus: Hausherr Herbert Föttinger spielt den Kapitän des Flüchtlingsschiffes, den es zwischen Pflichtbewusstsein und Hilfsbereitschaft schier zerreißt. Und Raphael von Bargen ist als wirklich ganz besonders grauslicher, bösartiger Nazi großartig. Ein beeindruckendes Stück. Sehenswert." (KURIER)

"Stück und Inszenierung rütteln auf, erzeugen Empathie für einzelne Menschen sowie Empörung über Ungerechtigkeit, sie animieren zu einer heute relevanten Rückbesinnung auf Zeitgeschichte sowie zu Fragen über andere, bessere Auswege." (Salzburger Nachrichten)

FREMDENZIMMER

"Ein Lehrstück voller Witz. Steinhauer und Maier brillieren, spielen großartig mit Minimalismus, sie wirken in der Hilflosigkeit gewöhnlicher Leute vollkommen authentisch. Zauberhaft." (Die Presse)

"Meisterhafte Dialoge." (Der Standard)

"Bravourös, schlicht genial. Bösartig und hinterlistig, fast kabarettistisch." (Kleine Zeitung)

"In diesem dialogsicheren Stück, das dem österreichischen Alltagsrassismus erst mal unverhohlen aufs Schandmaul schaut und daraus Witzfunken schlägt, kommt letztlich Turrinis Humanismus zum Tragen." (Süddeutsche Zeitung)
Trailer
Technische Details
  • Spieldauer: 68 / 109 Minuten
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Englisch / Deutsch für Hörgeschädigte
  • Bildformat: 16:9 PAL / RC 0
  • Ton: Dolby Digital 2.0
  • Bonus: Booklet mit Beiträgen von Bundespräsident Van der Bellen, Kardinal Schönborn, Peter Turrini, Daniel Kehlmann, Michael Köhlmeier u.v.m.
Produktinfo

Zusatzinformation

Interpret TURRINI, PETER / KEHLMANN, DANIEL
Genre Edition Josefstadt
Label Niavarani & Hoanzl
Art. Nr. 051545-8
EAN 9006472035244
Medium DVD
Set-Inhalt 2
Veröffentlichungsdatum 27.09.2019
FSK Nein
Preis-Code ED29

Ähnliche Produkte aus diesem Genre

Schreib Deine eigene Kundenmeinung

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte einloggen oder registrieren

schließen X

Wir freuen uns über Feedback!

Wie gefällt dir der Hoanzl-Shop?

"Geht so gor net."

Sicherheitsabfrage

Bitte beantworte folgende Frage:
Aus wievielen Buchstaben besteht das Wort HOANZL? *

* Pflichtfelder

Do ka Feedback gebn

Impressum | AGB | Datenschutz